[Vortrag] Ablenkungsfrei arbeiten mit nativen Apps

In diesem Vortag geht es darum, wie Web-Applikationen mittels Electron als native Applikationen genutzt werden können und was die Vorteile dieser nun scheinbar nativen Applikationen sind.

TL;DR

Mit dem Tool Nativefier können wir einfach aus jeder Webseite eine „native“ Applikation erstellen.

Slides

Script

Microsoft To-Do ist eine echt gute To-Do App, die den Arbeitsalltag erleichtern kann. So sieht aber nun meine Taskleiste aus:

Ablenkungsfrei arbeiten mit nativen Apps - Überfüllte Taskleiste
Meine Taskleiste

Die To-Do App geht hier absolut unter und ist kaum auffindbar.

Ablenkungsfrei arbeiten mit nativen Apps: Zoom auf die To-Do Webseite
Zoom auf die To-Do WebApp

So ein Durcheinander, eventuell noch auf mehreren Fenster führt zu Frustration, Ablenkung und damit Prokrastination.

Ablenkungsfrei arbeiten mit nativen Apps: Animation Spongebob Procrastination
Meme Prokrastination

Was können nun Lösungsvorschläge sein?

Native Applikationen der Entwickler, wenn es welche gibt, sind hier die erste Wahl, aber:

Was können wir also machen?

Es gibt ein Framework, dass es erlaubt, plattformübergreifende Desktop-Anwendungen mit JavaScript, HTML und CSS entwickeln:

Electron

Dieses erlaubt es mir, mit Webtechnologien Anwendungen für Windows, Mac und Linux zu bauen.

Es basiert dabei auf node.js und dem Chromium-Browser.

Bekannte Beispiele für die Nutzung sind Atom, Visual Studio Code, Slack on Windows, …

Was hat das nun mit unserem Problem zu tun?

Soll ich alle Applikationen neu entwickeln?

Und wie hilft mir das mit Microsoft To-Do weiter?

nativefier to the rescue!

Nativefier ist ein Open Source Projekt auf Github, das per Kommandozeile bedient wird und Desktop-Anwendungen aus jeder Webseite erstellen kann.

Die einzige Voraussetzung ist node.js.

Installation des Tools:

  1. Installation node.js
  2. Powershell / Terminal:  npm install nativefier -g
  3. Fertig

Erstellung der Applikation (unter Windows für Microsoft-ToDo):

nativefier --name "Microsoft To-Do" --icon "mstodo.png" "https://todo.microsoft.com"

So einfach!

Es wird nun eine ausführbare Datei erstellt, die ich starten kann und schon kann ich zum Beispiel auch auf meinem abgesperrten Windows 7-Rechner Microsoft To-Do verwenden!

Ablenkungsfrei arbeiten mit nativen Apps: Danaeris (GoT) Daumen Hoch
Wie einfach und cool war das denn?

Kommen wir also zu einem kleinen Fazit

Mit dem Nativefier erstellen wir Webseiten als “native” Applikationen mit denen wir direkt arbeiten können.

 

Das heißt, wir können Anwendungen in der gleichen Technologie schreiben, auf Servern hosten wie bisher und trotzdem mittels Roll-Out in die Firma ausliefern lassen.

 

Außerdem ermöglicht und das ganze eine ablenkungsfreie Arbeit. Wir benutzen den „echten“ Browser nur noch dann, wenn wir in wirklich brauchen.

Probiert das einfach mal aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.