Datenschutz für Ausbilder: Was ist bei der Einstellung von Azubis zu beachten?

Symbolbild Einstellung

Der Schutz von personenbezogenen Daten greift mittlerweile in vielen Bereichen des Lebens, so auch im Bewerbungsverfahren und in der Einstellung von Azubis. Da die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) seit Mai 2018 sehr hohe Sanktionen für das Nicht-Einhalten der Sicherheitsvorschriften vorsieht, müssen Ausbilder bei der Suche nach neuen Azubis in Zukunft noch mehr berücksichtigen. Wir verraten Euch das Wichtigste zum Umgang mit persönlichen Angaben – vom Bewerbungseingang über Gespräche bis hin zur Einstellung.

Dies ist ein Gastbeitrag von Laura Gosemann, Mitglied des Berufsverbandes der Rechtsjournalisten e.V.,

„Datenschutz für Ausbilder: Was ist bei der Einstellung von Azubis zu beachten?“ weiterlesen

Datenschutz für Azubis: Wie Ausbilder ihre Schützlinge optimal schulen

Symbolbild Datenschutz

Dies ist ein Gastbeitrag des Berufsverbandes der Rechtsjournalisten e.V.

Vor allem junge Menschen machen sich oft wenig Gedanken darüber, was mit ihren Daten geschieht. Es ist für sie selbstverständlich, sich auf elektronischem Weg auszutauschen – häufig leider über alles und mit jedem. Damit allerdings sensible Betriebsinformationen nicht plötzlich in sozialen Netzwerken wie Instagram oder Facebook auftauchen, sollten Ausbilder ihre Azubis bestenfalls gleich zu Beginn der Ausbildung zur Seite nehmen und das Thema Datenschutz ansprechen. „Datenschutz für Azubis: Wie Ausbilder ihre Schützlinge optimal schulen“ weiterlesen